Home

Aktuelles

Élèves pour Élèves

 

Projekte 2013/2014

Projekte 2015/2016

Kunst für Burkina Faso

Pressespiegel Archiv

Pressespiegel 2014

Pressespiegel 2015

Kontakt

Stipendien 2013/14

Stipendien 2015/16

Bankverbindung

Förderer und Untzerstützer

Impressum

Projektverlauf 2007 bis 2014

 

Projektabschnitt V - 2013-2014

 

Optiker der Tiroler Fachberufsschule für Fotografie, Optik und Hörakustik (Ing. Baldauf Petra BEd und Ing.Haas Roland BEd) werden im Jänner 2014 den Schulbetrieb begleitend unterstützen.

Schulungen durch einen Servicetechniker Fa.Swarowski Optik (Tomasch Norbert)

 

Die Optikerschule wird mit Unterstützung des Rotary Clubs Hall in Tirol und des Rotary Clubs Marktoberdorf mit zusätzlichen Geräten und Lernbehelfen ausgestattet

 

Zusammenarbeit im Bereich erneuerbare Energie.
Aufbau einer Fachschule für erneuerbare Energie am Schulgelände des Lycée Professionnel Guimbi OUATTARA in Zusammenarbeit mit dem MESS (Unterrichtsminister Prof. Ouattara) der Universiät Bobo , der HTL Anichstraße (Ing. Pfatschbacher) und der Universität Innsbruck (Institut für Mikrobiologie - Prof. H. Insam))

 

Errichtung eines SchülerInnenheimes neben dem Schulgelände des Lycée Professionnel Guimbi OUATTARA


Weitere Betreuung der EDV- Anlagen am Lycée Professionnel Guimbi OUATTARA, an der Universität
Bobo und dem LERNSE in Bobo Dioulasso


Das Lycée Provincial de Banfora und das Lycée Provincial de Bama wird mit weiterem EDV Material ausgestattet

Neuerliche Vergabe Jahresstipendien an SchülerInnen und StudentInnen (zu den Bildern...)


Die Landschulen von Sidi und Mina werden mit Schulmaterialien versorgt


Ausstattung des CHUSS Bobo (Universitätsklinik Bobo) mit medizinischer Ausrüstung


Ausstattung des Universität Bobo mit medizinischem Material

Das Besuchsprogramm für SchülerInnen und StudentInnen wird fortgesetzt


Maturaprojekt "Kunst für Burkina Faso" SchülerInnen und KünstlerInnen aus Burkina Faso und Österreich stellen Kunstobjekte zur Verfügung. Im Rahmen einer Vernissage im November 2013 werden die Exponate verkauft.
Der Reinerlös dieser Veranstaltung kommt ELEVES POUR ELEVES zugute und wird für den Bau eines SchülerInnenheimes in Bobo Dioulasso verwendet

Projektabschnitt IV - 2011-2012

Neuerliche Verbesserung der EDV- Anlagen am Lycée professionel Guimbi OUATTARA und an der Universität Bobo-Dioulasso.

Die Versorgung mit hochwertigem EDV-Material wurde auf das Lycée Provincial de Banfora und Lycée Provincial de Bama ausgeweitet

Die Optikerschule in Bobo-Dioulasso wurde am 12. Jänner 2012 durch den Unterrichtminister von Burkina Faso eröffnet. Eine enge Zusammenarbeit zwischen dem CHUSS Bobo (Augenklinik), Licht für die Welt (Light for the world) und der neu errichteten Optikerschule wurde vereinbart.

Die Ausbildung von Optiker/-innen am Lycée professionel Guimbi OUTTARA beginnt  mit dem Schuljahr 2012/2013

Arbeiten am Optikerzentrum

 

Über 30 Schüler/-innen und Student/-innen erhielten Jahresstipendien.

Die Landschule von Sidi wurde mit Schulmaterialien versorgt.

Versorgung der Landschule von Mina mit Unterrichtsmaterial

Die Geburtenstation in Sidi wurde mit medizinischem Material ausgestattet.

Vorbereitungen zur Zusammenarbeit im Bereich Solarenergie (Aufbau einer Fachschule für erneuerbare Energien am Lycée professionel Guimbi OUATTARA in Zusammenarbeit mit der Universität Bobo-Dioulasso und dem LERNSE) wurden getroffen. Ein Kooperationsvertrag zwischen der Universität Bobo, dem LERNSE, dem Lycée professionel Guimbi OUATTARA und ELEVES POUR ELEVES wurde vom Unterrichtminister am 14. Jänner 2012 unterzeichnet.

Das Besuchsprogramm für Schüler/-innen und Student/-innen wurde fortgesetzt. Dieses Jahr besuchten 13 Tiroler Schüler/-innen und Student/-innen das Lycée professionel Guimbi OUATTARA. Das Projektvolumen des Projektabschnittes 4 betrug über 94.000 €.

3.Jänner 2012 - Anreise einer Delegation aus Tirol nach Burkina Faso

14. Dezember 2011
FC Wacker Innsbruck unterstützt die Schüler/-innen des Lycée  professionel Guimbi OUATTARA mit Fußballdressen und Zubehör

23. November 2011
Container wird nach einer Reise von über 9000 km am Lycée professionel Guimbi OUATTARA entladen.

9. Oktober 2011
Maturagruppe Abschlussball - Baila Morena
Lisa Oberwimmer, Pia Kopriva, Andrea Andric, Verena Lorenz veranstalten den Maturaball der BHAK/BHAS Hall. Der Reinerlös kommt ELEVES POUR ELEVES zugute!

Oktober 2011
Die HTL Anichstraße schließt sich dem Projekt ELEVES POUR ELEVES an. Sie wird für Solarenergie zuständig sein. Verantwortliche Projektleiter: MAIR Werner, Prof. Dipl. Ing. (FH), PFATSCHBACHER Johannes DI (Höhere Technische Bundes- Lehr- und Versuchsanstalt Innsbruck)

29. September 2011
Ein Container mit den zum Aufbau eines Optikerzentrums notwendigen Geräten wird nach Burkina Faso versendet.

 

September 2011

Transportvorbereitungen für über 8 t Tonnen Material

August 2011
Die Adaptierung des Lehrplanes für die Optikerschule am Lycée professionel Guimbi OUATTARA wird durch eine Kommission des Unterrichtsministeriums von Burkina Faso durchgeführt.

10. Juli 2011
Heimreise der 3 Burkinabes, nach dem erfolgreichen Abschluss der Optikerschule, nach Bobo Dioulasso.

Juli 2011
Die Herren BANI Guekon, NAGALO Anselm, TRAORE Abou Georges absolvieren erfolgreich ihre Optikerausbildung an der Tiroler Fachberufsschule für Fotografie, Optik und Hörakustik in Hall in Tirol.

Mai 2011
Polytechnische Schule Hall in Tirol schließt sich dem Projekt ELEVES POUR ELEVES an. Projektleiter: Dir. Mag. Peter Langer, Andrea Schweitzer

März 2011
Beginn der Bauarbeiten für die Optikerschule am Lycée professionel Guimbi OUATTARA.

Jänner 2011
Beginn der Ausbildung von 3 Lehrern an der Tiroler Fachberufsschule für Fotografie, Optik und Hörakustik/Hall in Tirol.

Jänner 2011
-Anreise von 15 Schüler/-innen gemeinsam mit den

 

Projektabschnitt III - 2010-2011

2.-14. Jänner 2011 – Vorbereitungen zum Aufbau eines Optometrie-Zentrums am Lycée professionel Guimbi OUATTARA

Anreise von Spezialist/-innen der Tiroler Fachberufsschule für Fotografie, Optik und Hörakustik.

Verbesserung der EDV-Anlagen an der Universität Bobo-Dioulasso und am Lycée professione lGuimbi OUTTARA

EDV-Kurse am Lycée professionel Guimbi OUATTARA und an der Universität Bobo-Dioulasso.

Unterstützung der Landschule in Sidi mit Schulmaterialien

15 Schüler/-innen der HAK Hall besuchen auf eigene Kosten ihre Partnerschule

Fortführung und Erweiterung der des Stipendien-Fonds / Schulpatenschaften

Für das Schuljahr 2010/2011 wurden über 50 Stipendien erteilt.

Dezember 2010 – Das Unterrichtsministerium von Burkina Faso stimmt der Gründung einer Optiker/-innenschule am Lycée professionel regional Auimbi OUATTARA zu. Verantwortlicher Projektpartner: Tiroler Fachberufsschule für Fotografie, Optik und Hörakustik Hall in Tirol.

September 2010 - Tiroler Fachberufsschule für Fotografie, Optik und Hörakustik schließt sich dem Projekt ELEVES POUR ELEVES an. Projektleiter: Ing. Petra Baldauf BEd., Ing. Roland Haas.

 

Projektabschnitt II - 2009-2010

Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages durch HR Dir. Mag. Wiener

Anlieferung von über über 4 Tonnen EDV-Material
Verbesserung des Schulnetzwerkes

Errichtung eines EDV-Zentrums für Erwachsenenbildung

Ausbau des Netzwerkes an der Universität Bobo-Dioulasso

Absicherung aller EDV-Anlagen gegen Stromschwankungen

Zahlreiche EDV-Seminare

Einrichtung eines Fonds für Stipendien / Schulpatenschaften

Versorgung der Landschule in Sidi mit Schulmaterialien 

Jänner 2010  - Anreise nach Burkina Faso

Dezember 2009 - Der Container ist sicher in Bobo-Dioulasso angelangt und wurde bereits ausgepackt

September 2009 - Der Container mit über 3 Tonnen EDV Material und 2 Operationstischen für die UNI Klinik in Bobo geht auf die Reise nach Burkina Faso

Jänner bis September 2009 - Sammeln, überprüfen und lagern EDV-Material durch die HAK - Hall und die Universität Innsbruck

Projektabschnitt I - 2007-2008

Es wurden über 110 Rechner mit Bildschirmen u. Tastatur zur Verfügung gestellt

Ausstattung von 2 EDV Räumen am Lycée professionel de Bobo-Dioulasso

Aufbau von Computerplätzen in der Universitätsbibliothek von Bobo-Dioulasso

Einbindung des LERNSE (Universität) in ein Netzwerk und Ausstattung mit Rechnern.

Aufstellung von 3 Servern, Verlegung von über 1 km Netzwerkkabel und Anschluss aller Rechner an das Internet:

Abhaltung von EDV Seminaren am Lycée professionel de Bobo-Dioulasso

Abhaltung von EDV Seminaren an der Uni

Alle Rechner wurden mit der von Microsoft Österreich zur Verfügung gestellten Software bespielt

Feierlichkeiten am Lycée professionel de Bobo-Dioulasso

Erkundung des Landes durch Schüler/-innen

Versorgung der Landschule in Sidi mit Schulmaterialien

Bestandsaufnahme an dem Lycée professionel de Bobo-Dioulasso und an der Universität Bobo-Dioulasso

Dezember 2008 - reiste ein Team von Lehrern, Angehörigen der Universität Innsbruck und Schülern nach Burkina Faso.

September 2008 - Ankunft des Containers in Bobo-Dioulasso/ Burkina Faso

Juli 2008 - Ein Container mit über 3 t EDV Material wurde nach Burkina Faso verschifft.

Jänner bis Juni 2008 - Lehrer/-innen Schüler/-innen der HAS/HAK HALL in Tirol sammeln, überprüfen und lagern EDV Material.

November 2007 Projektanbahnung